Cajun Lachs Sandwich

Dieser weiche, saftige und aromatische Kern ist definitiv das Wichtigste an diesem Sandwich. Kein Fleisch, sondern Fisch bringt dir diesen leichten und würzigen Genuss.

Der Lachs wird mit einer Trockenmarinade umhüllt, diese Cajun-Mischung unterstützt den zarten Lachs. Gefolgt von weiteren karibischen Aromen: der gegrillten Ananas und der Limettensauce. Das Toastbrötchen zerstört diese exzellente Kombination in keiner Weise, sondern umhüllt das Sandwich auf eine lockere Art. Beim ersten Bissen wirst du diese Harmonie von Lachs, Ananas und Limette schmecken und dir diese leichte Mischung auf der Zunge zergehen lassen.

Fisch-Burger oder Fisch-Sandwiches kannst du leicht Zuhause machen. Dein Sandwich wird den Fisch-Burgern von Fast-Food Restaurants um Längen voraus sein. Dieses Lachs-Sandwich überzeugt dich sicherlich mit seinen Aromen und dem leckeren Äußeren.


Vorbereitungszeit25 MinKochzeit10 MinGesamtzeit35 Min

Cajun Lachs Sandwich

Portionen1 Portion
SchwierigkeitMittel

Bewerte mich

Zutaten

 1 Scheibe Ananas (frisch, in Streifen geschnitten)
 1 Portion Rucola Salat
 1 Weizentoast Brötchen (Toastie)
Sauce
 ½ EL Senf
 1 EL Majo
 1 EL Petersilie (gehackt)
 1 Saft einer Limette
 1 Knoblauchzehe (gerieben)

Warum ist das Rezept gut?

  • Diese Deluxe Variante eines Fisch-Sandwiches hat einen intensiven exotischen und leicht fruchtigen Geschmack.

Zubereitung

1

Für die Sauce den Knoblauch, Petersilie, Majo, Senf und Limettensaft gründlich mischen. Die Sauce bei Seite stellen.

Sauce Limetten-Mayo

2

Den Lachs marinieren und ziehen lassen.

Cajun Marinade

3

Die Ananas in der Pfanne (am besten eine Grillpfanne) anbraten, so das diese karamellisiert und leicht braun wird.

Ananas

4

Den Lachs braten.

5

Das Toastbrötchen auf der unter Seite mit der Sauce bestreichen. Den Salat auflegen.

Toastie belegen

6

Den Lachs auflegen und mit der Ananas vollständig bedecken.

7

Das obere Toastbrötchen mit der Sauce bestreichen und das Sandwich schließen.

Variationen

Fruchtiger - eine frische Avocado harmoniert fantastisch mit dem Fisch und der Ananas. Einfach in dünne Streifen schneiden und unter dem Fisch legen.

Ein komplettes Menü - als Beilage eignet sich gebratenes Gemüse oder Süßkartoffel-Pommes.

Schärfer - Chili-Öl kommt ideal zum Einsatz und kann dein Fisch-Sandwich in ein Inferno verwandeln, wenn du es wünscht.

Aufbewahren

  • Übrig gebliebenen, gebratenen Fisch kannst du mehrere Tage im Kühlschrank aufheben. Der Lachs schmeckt kalt und warm  im leckeren Cajun-Mantel.

Zutaten

 1 Scheibe Ananas (frisch, in Streifen geschnitten)
 1 Portion Rucola Salat
 1 Weizentoast Brötchen (Toastie)
Sauce
 ½ EL Senf
 1 EL Majo
 1 EL Petersilie (gehackt)
 1 Saft einer Limette
 1 Knoblauchzehe (gerieben)

Zubereitung

1

Für die Sauce den Knoblauch, Petersilie, Majo, Senf und Limettensaft gründlich mischen. Die Sauce bei Seite stellen.

Sauce Limetten-Mayo

2

Den Lachs marinieren und ziehen lassen.

Cajun Marinade

3

Die Ananas in der Pfanne (am besten eine Grillpfanne) anbraten, so das diese karamellisiert und leicht braun wird.

Ananas

4

Den Lachs braten.

5

Das Toastbrötchen auf der unter Seite mit der Sauce bestreichen. Den Salat auflegen.

Toastie belegen

6

Den Lachs auflegen und mit der Ananas vollständig bedecken.

7

Das obere Toastbrötchen mit der Sauce bestreichen und das Sandwich schließen.

Cajun-Lachs Sandwich mit gebratener Ananas und Limettensauce

Lachs anbraten

Lachs Sandwich

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close