Nutellaeis

Dieses Rezept ist das beste Schokoladeneis und das merkst du sofort am starken Schokoladengeschmack mit einer leicht nussigen Note. Eine perfekte Mischung, die dem Bacio-Eis aus der Eisdiele nahe kommt. Allerdings sind die Zutaten bei diesem Rezept exquisiter und verleihen dem Eis einen außergewöhnlichen Geschmack. Nutella ist ein wesentlicher Bestandteil und der Kakao, der zusätzlich in die Eismasse kommt, um das Schokoladen-Erlebnis zu steigern.

Ich bin immer wieder überraschend wie wunderbar das Nutella zu gebrauchen ist. Wenn es sich mit anderen Zutaten mischt verändert es schnell seinen charakteristischen Geschmack, den jeder kennt. So ist es auch bei diesem Eisrezept. Das Nutella kombiniert sich wunderbar und macht das klassische Schokoladeneis besser denn je.

das beste Schokoladeneis mit Nutella

Portionen 4
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Zutaten

  • 90g Nutella
  • 2 TL Kakaopulver
  • 315ml Milch
  • 90g Zucker
  • 1/2 TL Guarkernmehl
  • 250ml Sahne

Warum ist das Rezept gut?

  • purer Schokoladengeschmack mit einem Hauch Nuss-Geschmack
  • Wenige Zutaten und eine schnelle Zubereitung ergeben ein besseres Eis als in deiner Lieblingseisdiele

Zubereitung

Schritt 1
Die Milch mit dem Nutella, Zucker, Guarkernmehl und Kakaopulver mischen. Mit einem Stabmixer erreicht du die besten Ergebnisse.
Schritt 2
Die Sahne hinzufügen und gut verrühren.
Schritt 3
Die flüssige Mischung in die Eismaschine geben und kühlen bis das Eis fertig ist.
Nutella in Eismaschine

Spezielle Hilfsmittel

Stabmixer – mit der Kraft des Stabmixers kommst du bei diesem Rezept schneller ans Ziel. Die Schokolade vermischt sich am besten beim Pürieren.

Kombinationen

Saucen – Schokoladensauce, flüssige Schokolade, Kirschsauce

Toppings – Kekse oder Waffeln, American Cookies (dünn geschnitten), Schokoladensplitter/-raspeln

Früchte – wenig säurehaltige Früchte passen gut zum Eis: Banane, Himbeere

Aufbewahren und Zeit sparen

  • Bereite die Eismischung vor um Zeit zu sparen. Du kannst die fertige Mischung bis zu 2 Stunden im Kühlschrank zwischen lagern. Vor der Verwendung nochmals durchrühren.
  • Hinweis: fertiges Eis aufessen und nicht einfrieren. Das geht bei frischem Speiseeis nicht.

Nutellaeis mit Keksen

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close