Tafelspitz Churrasco

Fruchtig und frisch kommt mir zuerst in den Sinn, wenn ich an diese Marinade denke. Mal abgesehen vom Tafelspitz, der genial vom Grill schmeckt. Die fruchtige und (frucht-)säurehaltige Marinade macht den Tafelspitz zart, somit zahlt sich die lange Einlegedauer aus. Durch den Fettrand des Tafelspitz bleibt das Fleisch saftig beim Grillen und Braten. Die Zwiebeln und der Oregano verstärken diese außergewöhnliche frische Marinade zusätzlich.

Dieses Rezept beschreibt den Tafelspitz in der geschnittenen Variante als Steaks, die auch als Picanha in der südamerikanischen Küche bekannt ist. Als Alternative kannst du den Tafelspitz als Braten zubereiten. Geschmacklich ist das genauso gut und du kannst deine Steaks erst zum Schluss abschneiden. Probier es aus!


Vorbereitungszeit4 Stunden 15 MinKochzeit20 MinGesamtzeit4 Stunden 35 Min

Tafelspitz Churrasco

Portionen5 Portionen
SchwierigkeitMittel

Bewerte mich

Zutaten

 1,50 kg Tafelspitz (mit Fettdeckel)
 4 Zehen Knoblauch (zerdrückt)
 ½ TL schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
 1 Orange (nur den Saft)
 ½ Zitrone (nur den Saft)
 1 Limette (nur den Saft)
 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
 1 TL Oregano
 1 EL Olivenöl

Warum ist das Rezept gut?

  • fruchtige und aromatische Marinade 
  • absolut saftige und zarte Steaks durch die raffinierte Marinade und dem Fleisch mit Fettschicht

Zubereitung

1

Alle Säfte, Zwiebeln, Knoblauch und die Gewürze in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Churrasco Marinade

2

Nach 10 Minuten das Olivenöl hinzufügen.

3

Den Tafelspitz in 5-6 cm breite Stücke schneiden.

Tafelspitz

4

Das Fleisch mindestens 4 Stunden marinieren oder über Nacht. Dazu gut verschlossen (mit wenig Luft) in einen Gefrierbeutel geben und fest zubinden.

Churrasco Beutel

5

Das Fleisch in der Pfanne oder auf dem Grill bei hoher Hitze braten (ca. 15-18 Minuten).

Churrasco roh

Variationen

Viele Kräuter - Petersilie ergänzt sich wunderbar mit dem Oregano. 3 Zweige frische Petersilie reichen aus.

Schärfer - wenn du es gerne scharf magst, füge 2 Chilischoten in Ringe schnitten hinzu.

Aufbewahren und Zeit sparen

  • Durch die lange Marinierzeit bis zu 1 Tag lässt sich die Arbeit gut verteilen. Du hast am Kochtag weniger Arbeit, da du das Marinieren erledigt hast. Am nächsten Tag musst du das Fleisch nur grillen oder braten.
  • Der fertig gebratene Tafelspitz am Stück oder als Picanha geschnitten hält sich bis zu 3 Tage im Kühlschrank.
  • Du kannst das Fleisch langsam in der Pfanne erwärmen oder dünn geschnitten kalt essen. Perfekte Kombinationen sind eine Brotmahlzeit oder ein deftiges Sandwich.

Zutaten

 1,50 kg Tafelspitz (mit Fettdeckel)
 4 Zehen Knoblauch (zerdrückt)
 ½ TL schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
 1 Orange (nur den Saft)
 ½ Zitrone (nur den Saft)
 1 Limette (nur den Saft)
 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
 1 TL Oregano
 1 EL Olivenöl

Zubereitung

1

Alle Säfte, Zwiebeln, Knoblauch und die Gewürze in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Churrasco Marinade

2

Nach 10 Minuten das Olivenöl hinzufügen.

3

Den Tafelspitz in 5-6 cm breite Stücke schneiden.

Tafelspitz

4

Das Fleisch mindestens 4 Stunden marinieren oder über Nacht. Dazu gut verschlossen (mit wenig Luft) in einen Gefrierbeutel geben und fest zubinden.

Churrasco Beutel

5

Das Fleisch in der Pfanne oder auf dem Grill bei hoher Hitze braten (ca. 15-18 Minuten).

Churrasco roh

gegrillter Tafelspitz in Churrasco Marinade

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close