Grilled Cheese Sandwich

Beim Abbeißen schmeckt du sofort den Buttergeschmack, das knusprige und saftige Brot und die Wärme des flüssigen Käses. Durch das rösten in der Pfanne haben sich die Butteraromen in das Brot gehämmert. Die Paprika verbreitet weitere Röstaromen und gibt ihren süßem Geschmack hinzu. Der zähe Käse gibt dem Sandwich seinen typischen Charakter.

Dies ist ein Sandwich für alle Käseliebhaber.


Vorbereitungszeit4 MinKochzeit10 MinGesamtzeit14 Min

Käse Sandwich - Grilled Cheese

Portionen1 Portion
SchwierigkeitAnfänger

Bewerte mich

Zutaten

 2 Scheiben Toastbrot (Weizen oder Vollkorn)
 2 Scheiben Käse
 ½ Paprika (rot, in Streifen geschnitten)
 Butter

Warum ist das Rezept gut?

  • Knuspriges Brot und flüssiger Käse sind eine unschlagbare Kombination. Die gegrillte Paprika gibt ihre leichte süße hinzu und rundet das Sandwich hervorragend ab.
  • Drei Zutaten und etwas Butter. Dieses Rezept ist eins der einfachsten Sandwiches.

Zubereitung

1

Die Paprika mit ein wenig Öl in der Pfanne anbraten.

Paprika anbraten

2

Die Toastscheiben von beiden Seiten mit Butter bestreichen.

Toast mit Butter bestreichen

3

Die Toastscheiben von beiden Seiten in der Pfanne toasten, so dass sie knusprig und golden sind.

Toast golden gebraten

4

Den Käse auf eine Toastscheibe legen und mit Paprika belegen. Danach die 2. Käsescheibe darauflegen.

5

Das Sandwich mit der Toastscheibe bedecken und zusammendrücken.

6

Das Sandwich durch wiederholtes drehen erwärmen, so das der Käse schmilzt ( ca. 6 Minuten). Durch beschweren des Toasts beim Braten mit einem Topf erhält dein Brot eine perfekte Konsistenz.

Toast mit Topf beschweren

Variationen

Fleischliebhaber - hier kannst du nichts falsch machen. Füge würziges oder mariniertes Fleisch hinzu wie Rind, Huhn oder Schwein.

Anderer Käse - alle Käsesorten die gut schmelzen sind geeignet wie Brie, Tilsiter, Edamer, Bergkäse, Parmesan, Camembert, Emmentaler.

Weniger Kohlenhydrate (Low Carb) - verwende Vollkorntoast anstatt normales Weizentoast.

Mehr Gemüse - gut geeignet sind Gemüse, die nicht viel Wasser abgeben, wie Spinat, Zwiebeln, Knoblauch, Jalapeños.

Ein komplettes Menü - ein frisches (Blatt-)Salat oder ein Tomatensalat sind eine ideale Ergänzung zum deftigen Sandwich.

Aufbewahren und Zeit sparen

  • Hilfsmittel wie ein Sandwich-Toaster verschaffen dir einen Zeitvorteil und erleichtern dir den Arbeitsvorgang. Allerdings bekommt das Grilled Cheese Sandwich in der Pfanne mehr Röstaromen.
  • Übrig gebliebene Sandwiches kannst du mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren. Einfrieren ist auch möglich.
  • Aufwärmen kannst du Sandwiches vom Vortag ohne Mühe in der Pfanne. Einfach bei mittlere Hitze die Sandwiches durch mehrmaligen Wenden erwärmen. Pass auf das die Hitze nicht zu hoch ist, sonst werden die Sandwiches zu dunkel.

Zutaten

 2 Scheiben Toastbrot (Weizen oder Vollkorn)
 2 Scheiben Käse
 ½ Paprika (rot, in Streifen geschnitten)
 Butter

Zubereitung

1

Die Paprika mit ein wenig Öl in der Pfanne anbraten.

Paprika anbraten

2

Die Toastscheiben von beiden Seiten mit Butter bestreichen.

Toast mit Butter bestreichen

3

Die Toastscheiben von beiden Seiten in der Pfanne toasten, so dass sie knusprig und golden sind.

Toast golden gebraten

4

Den Käse auf eine Toastscheibe legen und mit Paprika belegen. Danach die 2. Käsescheibe darauflegen.

5

Das Sandwich mit der Toastscheibe bedecken und zusammendrücken.

6

Das Sandwich durch wiederholtes drehen erwärmen, so das der Käse schmilzt ( ca. 6 Minuten). Durch beschweren des Toasts beim Braten mit einem Topf erhält dein Brot eine perfekte Konsistenz.

Toast mit Topf beschweren

Grilled Cheese Sandwich mit Paprika

frisches Grilled Cheese Sandwich.jpg1

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close