eingelegtes Haehnchen

Die frischen, geschnittenen Kräuter geben ihren feinen Geschmack ab und lassen dich an ferne Urlaube im mediterranen Raum decken. Die Kombination mit Basilikum und Petersilie ist ein typisch italienischer Mix, der als Teil der Kräuter der Provence sehr beliebt ist. Die frische Variante dieser Marinade schlägt den trockenen Kräuter-Mix um Längen.

Die wohl dosierten Zwiebeln und der Knoblauch unterstreichen ebenfalls den Gesamteindruck ohne zu stark ins Gewicht zu fallen. Eine gelungene Marinade, die dein Fleisch saftiger und aromatischer macht.

Sei vorsichtig mit den frischen Kräutern, die brennen schnell auf dem Grill an und grille bei mittlerer Hitze.

Ich bin begeistert von den frischen Aromen dieser Marinade. Der Fleischgeschmack wird durch die Marinade hervorgehoben ohne zu viel ins Gewicht zu fallen.


Vorbereitungszeit1 StundeKochzeit8 MinGesamtzeit1 Stunde 8 Min

fertiges Hähnchen in Marinade

Portionen3 Portionen
SchwierigkeitMittel

Bewerte mich

Zutaten

 5 Blätter Basilikum (fein gehackt)
 1 Handvoll Blattpetersilie (fein gehackt)
 ½ Zwiebel (fein gewürfelt)
 1 Knoblauchzehe (in Scheiben geschnitten)
 1 Prise Pfeffer
 2 EL Öl

Warum ist das Rezept gut?

  • Eine leichte aromatische Sommermarinade mit frischen Kräutern
  • Leicht zu machen und vielseitig in der Anwendung

Zubereitung

1

Alle Zutaten der Marinade (außer das Fleisch) in einer Schüssel verrühren.

2

Das Fleisch in die passende Größe schneiden und mit der Marinade vermengen

3

Das Fleisch mindestens 1 Stunde marinieren oder besser über Nacht.

eingelegtes Haehnchen

4

Das Hähnchenfleisch auf dem Grill oder in der Pfanne garen bei mittlerer Hitze. Hähnchenbrustfilet braucht ca. 8 Minuten.

auf dem Grill

Variationen

Mehr Kräuter – für die typische „Kräuter der Provence“ Mischung fehlt noch der Rosmarin. Füge einen frischen Zweig hinzu.

Fleisch – die Marinade ist ideal für alle Fleischsorten. Verwende sie für Schweinefleisch, Rind, Pute oder auch Fisch.

Süße – ein Hauch von Süße ändert alles. Füge 1 TL Honig hinzu.

Aufbewahren und Zeit sparen

  • Um dir die Arbeit aufzuteilen, kannst du die Marinade am Vorabend zubereiten.
  • Die fertig gebratenen Fleischstücke halten bis zu 3 Tage im Kühlschrank.
  • Das Fleisch kannst du aufgeschnitten kalt genießen oder dein Sandwich füllen.

Zutaten

 5 Blätter Basilikum (fein gehackt)
 1 Handvoll Blattpetersilie (fein gehackt)
 ½ Zwiebel (fein gewürfelt)
 1 Knoblauchzehe (in Scheiben geschnitten)
 1 Prise Pfeffer
 2 EL Öl

Zubereitung

1

Alle Zutaten der Marinade (außer das Fleisch) in einer Schüssel verrühren.

2

Das Fleisch in die passende Größe schneiden und mit der Marinade vermengen

3

Das Fleisch mindestens 1 Stunde marinieren oder besser über Nacht.

eingelegtes Haehnchen

4

Das Hähnchenfleisch auf dem Grill oder in der Pfanne garen bei mittlerer Hitze. Hähnchenbrustfilet braucht ca. 8 Minuten.

auf dem Grill

Italienische Sommer-Marinade mit frischen Kräutern

fertiges Hähnchen in Marinade

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close