Joghurteis mit Blaubeeren

Die cremige und leicht säuerliche Konsistenz finde ich fantastisch. Das Eis passt wunderbar zu einer Unzahl von Früchten und Saucen. Ob Erdbeer-Kirsch, Mango-Blaubeer oder Kiwi-Banane, das Joghurt-Eis schmeckt immer. Farbenfrohe Fruchtbecher mit Joghurteis sehen fantastisch aus und sind kalorienarmer als normales Speiseeis. Ein großer Pluspunkt für das trendige Eis.

Ich habe das erste Mal Joghurt-Eis in einem “Frozen Yoghurt” Geschäft probiert. Ich war begeistert von dem Eis und den Toppings, die du selber wählen kannst. Es ähnelt Quark-Eis, das auch erfrischend und cremig ist. Allerdings hat es weniger Kalorien und lockt die bewussten Genießer an. Kein Wunder, das es in Deutschland  beliebt ist.


Vorbereitungszeit2 MinKochzeit40 MinGesamtzeit42 Min

Joghurteis mit Blaubeeren

Portionen6 Portionen
SchwierigkeitAnfänger

Bewerte mich

Zutaten

 500 g Joghurt (3,5%)
 75 g Zucker
 200 g Quark oder Skyr
 50 ml Sahne
 80 ml Milch
 ½ TL Guarkernmehl

Warum ist das Rezept gut?

  • Ein erfrischender Sommergenuss mit wenig Kalorien
  • Das Joghurt Eis lässt sich fantastisch kombinieren mit allen Fruchtsorten
  • Ein einfaches Rezept, das immer gelingt

Zubereitung

1

Den Zucker mit dem Guarkernmehl vermischen.

2

Alle weiteren Zutaten hinzufügen und gut vermengen bis der Zucker gelöst ist.

3

Das Eis in eine Eismachine geben und fertig zubereiten.

Variationen

Saucen - fruchtige Saucen passen ideal zum Joghurt-Eis wie Erdbeersauce, Kirschsauce, Kiwisauce usw.

Toppings - alle Früchte wie Erdbeeren, Kirschen, Kiwi, Banane, Melone, Ananas, Mango etc 

weitere Eissorten - ideale Kombinationen sind weitere Fruchtsorten wie Bananeneis, Zitroneneis, Himbeereis und Mangoeis. 

ohne Eismaschine - du kannst dein Joghurt-Eis ohne Eismaschine herstellen. Gebe die fertige Eismasse in eine geschlossene Frischhaltedose und stelle sie in den Gefrierschrank. Alle 20 - 30 Minuten musst du die Eismasse kräftig durchrühren. Durch das Rühren bilden sich keine großen Eiskristalle und dein Eis wird cremiger. Es kann Stunden dauern, bis das Eis die gewünschte Konsistenz hat. 

Aufbewahren 

  • Aufbewahren solltest du das Eis nicht. Verzehre es am besten frisch, um den besten Geschmack zu erleben. Wenn etwas übrig bleibt, kannst du es einfrieren. Versuche das Joghurt-Eis  in den nächsten 2 Tagen aufzuessen. Bei Zimmertemperatur hat das Eis nach ca. 40 Minuten die richtige Konsistenz.
  • Tipp: Du kannst das Eis in kleine "Eis am Stiel" Behälter füllen und mit Fruchtsäften mischen. Eine tolle Erfrischung für zwischendurch. 

Zutaten

 500 g Joghurt (3,5%)
 75 g Zucker
 200 g Quark oder Skyr
 50 ml Sahne
 80 ml Milch
 ½ TL Guarkernmehl

Zubereitung

1

Den Zucker mit dem Guarkernmehl vermischen.

2

Alle weiteren Zutaten hinzufügen und gut vermengen bis der Zucker gelöst ist.

3

Das Eis in eine Eismachine geben und fertig zubereiten.

leichtes und cremiges Joghurt Eis (Frozen Yoghurt)

ohne Fruechte

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close