Erdnusssauce mit Hähnchenfleisch

Gerichte wie Sate Hähnchenspieße sind ohne eine Erdnusssauce nicht vorstellbar.

Die Erdnusssauce ist stark im Geschmack und unheimlich nussig. Fleischstücke lassen sich wunderbar in der Erdnusssauce dippen und erhalten eine göttliche Hülle aus exotischen Gewürzen, die deinen Geschmack verführen.

Der Erdnussbutter/Erdnusscreme, der Hauptzutat dieser Sauce, muss eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Falls du noch keine Erdnussbutter zum Kochen probiert hast, verwende nach und nach mehrere verschiedene Marken. Du wirst überrascht sein von den  enormen Unterschieden.

Experimentiere auch mit den Erdnussbutter-Varianten, die mit und ohne Stückchen (“smooth” und “crunchy”). Ich mag lieber die Erdnussbutter ohne Stückchen, wenn ich eine Erdnusssauce mache. Allerdings verwende ich bei einer Erdnussmarinade lieber die mit Stückchen.

Schnelle Erdnusssauce

Portionen 2
Vorbereitungszeit 3 Minuten
Kochzeit 3 Minuten
Gesamtzeit 6 Minuten

Zutaten

  • 2 EL Erdnussbutter (mit oder ohne Stückchen)
  • 1/2 TL Currypulver
  • 8 EL Wasser
  • 1/2 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Sesamöl
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz

Warum ist das Rezept gut?

  • Der starke nussige Geschmack der Erdnusssauce wird dich umhauen. Dies ist keine leichte oder verwässerte Sauce, wie du sie oft in Restaurants erhälst.
  • Die Zutaten sind simple und ohne viel Arbeit zusammen zu stellen.
  • Der Zeitaufwand für diese Sauce ist minimal.

Zubereitung

Schritt 1
Alle Zutaten in einen Topf geben.
Schritt 2
Unter ständigem Umrühren die Sauce erhitzen.
Schritt 3
Sobald die Erdnusssauce kocht ist diese fertig.

Variationen

Zucker frei – Du kannst den Zucker durch Süßstoff ersetzen. Viele Erdnussbutter / Erdnusscremes enthalten zusätzlich Zucker. Achte beim Kauf darauf, wenn du Zucker vermeiden musst.

ohne Soja – Eine Mischung aus Balsamico, Zucker und Salz ist ein guter Ersatz, falls du die Sojasauce nicht verwenden kannst.

Frische Note – Ingwer ist eine gute Ergänzung, um der Sauce einen frischen Geschmack zu geben.

Schärfer – Sambal Olek oder eine frische rote Chili geben der Sauce mehr Schärfe.

 

 Aufbewahren und Zeit sparen

  • Zeitspar-Tipp: Lege alle Zutaten in einen Topf ohne diese zu verrühren. Sobald du die Erdnusssauce brauchst erwärme sie schnell.
  • Im Kühlschrank hält sich die Erdnusssauce 2 Tage ohne Geschmacksverlust.
  • Die Sauce ist stark angedickt, wenn du sie wieder warm machen willst. Füge mehrere Esslöffel Wasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Hähnchen mit Erdnusssauce

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close