Nägel haust du mit einem Hammer in die Wand und Holz schneidest du mit einer Säge. Das sind spezielle Werkzeuge, die einem bestimmten Zweck dienen. Benötigst du diese, wenn du renovierst?

Auf jeden Fall.

Die brauchst du unbedingt.

In der Küche ist es nicht anders. Du brauchst spezielle Werkzeug, um gut zu arbeiten. Allerdings solltest du dich auf das beschränken, das du wirklich brauchst. Es gibt gute Werkzeuge und Maschinen, die du gebrauchen “kannst”. Alles solltest du nicht kaufen. Kaufe nur Hilfsmittel, wenn du sie „häufig“ brauchst oder es viel Arbeit/Zeit spart.

Alle diese fantastischen kleinen und großen Helfer besitze ich. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Dies ist keine Werbung und ob du diese kaufst, musst du alleine entscheiden.

Noch Fragen? Kontaktiere mich.

Meine Tonne – der Grill

Fange wir mit dem Flaggschiff eines jeden Grillmeisters an, seiner besseren Hälfte, dem Grill. In meinem persönlichen Fall ist es ein Smoker-Grill. Dieser hier ist von der Firma Char-Griller und kommt original aus Amerika, dem Heimatland des Barbeques.

Ich liebe diesen Grill. Es ist groß und bietet mir für meine zahlreichen Lieblingsrezepte und für viele Gäste ausreichend Platz. Der Smoker-Grill ist gut verarbeitet und pflegeleicht.

Anzündkamin

Flammen und Hitze brauchst du bei jedem guten Grillstart und dieser Anzündkamin bietet eine gute Starthilfe. Kohle einfüllen, anzünden und in ca. 20 – 30 Minuten bist du grill bereit (je nach Wetterlage). Der Anzündkamin ist robust und schon ein paar Jahre bei mir im Gebrauch. Andere ähnliche Produkte waren schnell unbrauchbar. Hier kaufst du Qualität (von Weber), die viel Hitze verträgt.

Was zum Wenden

Mir war es wichtig, das die Grillzange, die ich hauptsächlich verwende, leicht und lang ist. Du willst dir nicht leichtfertig die Finger verbrennen, wie es bei zu kurzen Zangen passiert. Mir gefällt, das Holz an den Griffen. Das gibt ein besonderes griffiges und natürliches Gefühl. Die Grillzange willst du nicht mehr aus der Hand legen.

Kühler Griff in heißen Zeiten

Beim Handtieren mit dem Anzündkamin kann es glühend heiß werden. Hier ist ein Schutz gefragt, der die Hitze aushält. Diese Handschuhe von Outdoorchef sind genial. Sie bieten einen langen Armschutz und an denen prallt jede Hitze ab. Eine gewisse Steifigkeit musst du in Kauf nehmen, aber du willst auch keine Servietten mit den Handschuhen falten. Oder?

Rauchiger Geschmack

Den außergewöhnlichen Geschmack des Smokens bekommst du mit Rauch hin und der kommt von den Holzspänen. Hier gibt es viele Sorten, die alle probiert werden wollen. Oh je.

Temperatur mit Funk

Ein perfektes Steak braucht eine genaue Kerntemperatur. Damit du diesen Zeitpunkt nicht verpasst empfiehlt sich ein Funk-Thermometer, das du bei kalten Zeiten mit im Haus nehmen kannst. Das ist die totale Überwachung wie “Mann” sie braucht.

Wir verlassen das Reich des Grillens und gehen in die Küche.

 

Die Küchenhilfe

Schwere Teige kneten oder viel Käse reiben, das ist nicht angenehm und zehrend in Zeit und Kraft. Die Kitchen Aid ist die perfekte Hilfe.

Qualität hat ihren Preis und dieses Kraftpaket ist es wert.

Der scharfe Freund

Dieses kurze Kochmesser haben ich seit Jahren und bin bis heute glücklich damit. Das Kochmesser verwende ich als Allround Messer, das ich fast immer verwende. Da es eine 20 cm Klinge hat, komme ich gut zu Recht. Es fühlt sich nicht so an, als ob du mit einem Schwert hantierst. Das Gefühl werde ich bei großen Kochmessern nicht los.

Warmhalten Deluxe

Mittlerweile ist eine Wärmeschublade unverzichtbar für mich.

In der Wärmeschublade kannst du alles warmhalten, während du andere Köstlichkeiten zubereitest. Oder du wärmst Teller vor, lässt Teige gehen, Schokolade schmelzen oder vieles mehr.

Wok

Eine mittlere Bratfläche mit viel Volumen bietet dir der Wok. Du wirst diesen großen Arbeitsplatz lieben, wenn du pfannengerührte Gerichte machst. Kein Stück Fleisch oder Gemüse wird dir mehr aus der Pfanne hüpfen. Durch die starke Hitze im Wok bekommen die Gerichte ihren typischen Wokgeschmack und sind schnell zubereitet.

Stabmixer

Bei meinen Marinaden Rezepten fällt dir sicherlich auf, das bei vielen Rezepten ein Stabmixer benötigt wird. Stark würzige oder scharfe Zutaten sind püriert viel angenehmer im Geschmack. Das zahlt sich bei Marinaden und Saucen aus.

Dieses super Paket mit 2 Schüsseln ist genial zum Scheiden von Zwiebeln oder pürieren aller Art.

Das waren die wichtigsten Sachen.

 

Close