Kaffee Schokoladen Eis im Hoernchen

Meine zwei Lieblingszutaten kombiniert in einem Eis ohne viele weitere Zutaten. Wer hätte gedacht, dass das funktioniert?

Ich spreche von Kaffee und Schokolade.

Dieses Sorbet ist super lecker. Die dunkle Schokolade hat ein geniales Aroma und wird von dem leichten Kaffeegeschmack unterstützt. Das Sorbet ist nicht zu süß und erfrischt bei warmem Sommerwetter ohne die hohe Kalorienmenge von Sahneeis zu haben.

Ein tolles einfaches Eis, das laktosefrei und glutenfrei ist!


Vorbereitungszeit2 StundenKochzeit48 MinGesamtzeit2 Stunden 48 Min

Kaffee Schokoladen Eis im Hoernchen

Portionen8 Portionen
SchwierigkeitMittel

Bewerte mich

Zutaten

 160 g Zucker
 500 ml Wasser
 180 ml Kaffee
 1 TL Vanillezucker (oder Vanilleextrakt)
 200 g Zartbitter-Schokolade (gehackt)
 1 TL Kakaopulver
 ½ TL Guarkernmehl

Warum ist das Rezept gut?

  • Ein unglaublicher Geschmack, der das pure Schokoladenerlebnis ist
  • Unverfälschte Schokolade ohne viele Kalorien

Zubereitung

1

Wir stellen ein Kaffee Sirup her und bringen Wasser, Kaffee, Zucker und den Vanillezucker in einem Topf zum Kochen.

Kaffee Sirup

2

Den Sirup 15 Minuten kochen lassen. Bis die Flüssigkeit leicht sirupartig ist.

3

In eine Schüssel die Schokolade, das Guarkernmehl und das Kakaopulver geben.

Schokolade und Kakao

4

Den Sirup unten ständigem Rühren in die Schokolade gießen.

5

Die fertige Mischung 2 Stunden abkühlen lassen (eventuell in den Kühlschrank stellen nach ca. 90 Minuten).

fertige Eismasse

6

Die Masse in die Eismaschine geben und fertig zubereiten

Variationen

mehr Kaffee - der Kaffeegeschmack im Sorbet ist leicht und nicht stark ausgeprägt. Liebhaber starken Kaffees können als Ersatz zu Espresso oder stärkeren Röstungen greifen.

ohne Kaffee - das Sorbet kann nur mit Schokolade gemacht werden. Ersetzte den Kaffee durch Wasser.

Aufbewahren und Zeit sparen

  • Bereite die Eismasse mindestens 2 Stunden vor. Die Zutaten werden erhitzt und das bedeutet, das wir diese wieder herunterkühlen müssen, bevor sie in die Eismaschine kann.
  • Aufbewahren solltest du das Eis nicht. Verzehre es am besten frisch. Wenn etwas übrig bleibt kannst du es einfrieren und es sollte in den nächsten 2 Tagen gegessen werden.

Zutaten

 160 g Zucker
 500 ml Wasser
 180 ml Kaffee
 1 TL Vanillezucker (oder Vanilleextrakt)
 200 g Zartbitter-Schokolade (gehackt)
 1 TL Kakaopulver
 ½ TL Guarkernmehl

Zubereitung

1

Wir stellen ein Kaffee Sirup her und bringen Wasser, Kaffee, Zucker und den Vanillezucker in einem Topf zum Kochen.

Kaffee Sirup

2

Den Sirup 15 Minuten kochen lassen. Bis die Flüssigkeit leicht sirupartig ist.

3

In eine Schüssel die Schokolade, das Guarkernmehl und das Kakaopulver geben.

Schokolade und Kakao

4

Den Sirup unten ständigem Rühren in die Schokolade gießen.

5

Die fertige Mischung 2 Stunden abkühlen lassen (eventuell in den Kühlschrank stellen nach ca. 90 Minuten).

fertige Eismasse

6

Die Masse in die Eismaschine geben und fertig zubereiten

Erfrischendes Schokoladen-Kaffee Sorbet

Kaffee Schokoladen Eis in der Eismachine

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close