Lachs in Cajun Marinade

Das Zusammenspiel der Kräuter ist grandios bei der Cajun Marinade. Knoblauch und Chili geben neben Oregano und Thymian viel Aroma hinzu und lassen Fisch und Geflügel beim Grillen oder Braten intensiver und saftiger werden. Die Gewürze backen in das Fleisch hinein und bilden eine wohlschmeckende Hülle, die exotisch nach fernen Länder duftet und schmeckt. So gut wie sie schmeckt, sieht die Marinade auch aus. Die Paprika und die Kräuter sehen einladend aus und versprechen eine leckere Mahlzeit.

Original ist diese Marinade sehr scharf, da sie mit Habaneros (Chilis) zubereitet wird. Du solltest bei der Auswahl deines Chili-Pulvers vorsichtiger sein. Ich verwende leichte Chilisorten wie die Suave Chili.


Vorbereitungszeit1 Stunde 3 MinKochzeit8 MinGesamtzeit1 Stunde 11 Min

Lachs in Cajun Marinade

Portionen1 Portion
SchwierigkeitAnfänger

Bewerte mich

Zutaten

 1,50 TL Paprikapulver (süß)
 1 TL Knoblauchpulver
 1 TL Oregano (getrocknet)
 ½ TL Pfeffer (schwarzer, frisch gemahlen)
 ½ TL Chilipulver
 1 TL Thymian (getrocknet)
 1 Scheibe Lachs

Warum ist das Rezept gut?

  • Eine einfache und aromatische Marinade mit einem Hauch der Karibik

Zubereitung

1

Aus den Zutaten stellen wir eine Trockenmarinade her. Vermische alle Zutaten gründlich.

Cajun Marinade gemischt

2

Reibe den Lachs mit der Marinade ein. Die Marinade ca. 1 Stunde einwirken lassen.

3

Brate den Fisch in der Pfanne bis er gar ist. Bei einer Scheibe Lachs ca. 8 Minuten bei mittel starker Hitze.

Variationen

Schärfer - über das Chilipulver lässt sich jede Schärfestufe anpassen. Deinen Geschmack zu finden ist nicht schwierig.

Fleisch - die Marinade passt wunderbar zu allen Geflügelsorten und zum Grillen oder zum Garen im Backofen.

Aufbewahren und Zeit sparen

  • Die Trockenmarinade kannst du vorbereiten, um Zeit zu sparen. Nicht verbrauchte Marinade hält sich bis zu 3 Monate luftdicht verschlossen.
  • Reste vom Lachs lassen sich gut im Kühlschrank 2 Tage lang aufbewahren. Ein kurzes Erwärmen in der Mikrowelle verhindert, das der Lachs beim Aufwärmen zu trocken wird.

Zutaten

 1,50 TL Paprikapulver (süß)
 1 TL Knoblauchpulver
 1 TL Oregano (getrocknet)
 ½ TL Pfeffer (schwarzer, frisch gemahlen)
 ½ TL Chilipulver
 1 TL Thymian (getrocknet)
 1 Scheibe Lachs

Zubereitung

1

Aus den Zutaten stellen wir eine Trockenmarinade her. Vermische alle Zutaten gründlich.

Cajun Marinade gemischt

2

Reibe den Lachs mit der Marinade ein. Die Marinade ca. 1 Stunde einwirken lassen.

3

Brate den Fisch in der Pfanne bis er gar ist. Bei einer Scheibe Lachs ca. 8 Minuten bei mittel starker Hitze.

Lachs in Cajun Marinade, exotische Mischung für Fisch und Geflügel

Lachs in Marinade

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close