Bananenbrot Scheiben

Das Brot duftet leicht süß und ein wenig nach Banane. Es sieht unheimlich gut aus und schmeckt ohne irgendeine weitere Zutat oder Sauce, Sahne oder sonstiges. Das Geheimnis ist seine Süße und Saftigkeit. Jeder Bissen ist saftig, fruchtig und aromatisch. Überhaupt nicht vergleichbar mit einem Trockenkuchen. Die Banane ist gleichmäßig verteilt und nicht stark im Geschmack. Durch das Backen im Ofen hat sich das fantastische Bananen-Aroma noch besser entfaltet.

Seitdem ich das erste Mal ein Bananenbrot probiert habe bin ich begeistert. Es hat leider gedauert bis ich das Rezept angepasst hatte, und zu Frieden mit dem Ergebnis war. Falls jetzt ein paar Bananen überreif werden, ist es Zeit für ein Bananenbrot. Das perfekte und schnelle Rezept, um reife Bananen loszuwerden.


Vorbereitungszeit7 MinKochzeit50 MinGesamtzeit57 Min

Bananenbrot Scheiben

Portionen8 Portionen
SchwierigkeitMittel

Bewerte mich

Zutaten

 180 g Mehl
 1 ¼ TL Backpulver
 ½ TL Salz
 225 g brauner Zucker
 80 g Schmand
 60 g Butter (ungesalzen, bei Raumtemperatur)
 2 große Eier
 2 Bananen (reife; mit einer Gabel zerdrückt)

Warum ist das Rezept gut?

  • Ein herrlich duftendes und super schmeckenendes Brot steckt in diesem Rezept. Du wirst von dem leichten und fruchtigen Geschmack begeistert sein.

Zubereitung

1

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine Brotbackform vorbereiten (20cm lang). Entweder mit Backpapier einschlagen oder einfetten.

2

Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.

3

Mit einem elektrischen Mixer die Butter, den Zucker und den Schmand schaumig schlagen. Dauer: ca. 3 Minuten

Bananenbrot Zutaten

4

Jetzt die Eier einzeln hinzufügen und 1 Minute weiter schlagen.

5

Geschwindigkeit auf gering reduzieren und die Mehlmischung unterrühren. Danach die Bananen hinzufügen und verrühren.

Fluessiger Teig

6

Teig in die Form geben.

7

Brot ca. 50 Minuten backen. Nach dem Backen das Brot aus dem Ofen nehmen und in der Form 1 Stunde lang auskühlen lassen. Erst danach das Brot aus der Form nehmen.

Spezielle Hilfsmittel

(optional) Kitchen Aid - der freudige Küchenhelfer hilft dir beim Mixen dieses tollen Teiges.

Variationen

cremiger - du kannst den Schmand gegen die gleiche Menge Mascarpone ersetzen. Das schmeckt cremiger und kräftiger.

mit Schokolade - füge 80g gehackte Schokolade nach den Bananen hinzu. Ein kleiner Anreiz für die Schokoliebhaber das Bananenbrot zu probieren.

mit Nüssen - gehackte Walnüsse oder Haselnüsse harmonieren ebenfalls und mit 80g sind ausreichend Nüsse vorhanden.

Aufbewahren und Zeit sparen

  • Das Bananenbrot musst du nicht am selben Tag essen. Das Brot hält sich 2-3 Tage und schmeckt noch ausgezeichnet.

Zutaten

 180 g Mehl
 1 ¼ TL Backpulver
 ½ TL Salz
 225 g brauner Zucker
 80 g Schmand
 60 g Butter (ungesalzen, bei Raumtemperatur)
 2 große Eier
 2 Bananen (reife; mit einer Gabel zerdrückt)

Zubereitung

1

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine Brotbackform vorbereiten (20cm lang). Entweder mit Backpapier einschlagen oder einfetten.

2

Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.

3

Mit einem elektrischen Mixer die Butter, den Zucker und den Schmand schaumig schlagen. Dauer: ca. 3 Minuten

Bananenbrot Zutaten

4

Jetzt die Eier einzeln hinzufügen und 1 Minute weiter schlagen.

5

Geschwindigkeit auf gering reduzieren und die Mehlmischung unterrühren. Danach die Bananen hinzufügen und verrühren.

Fluessiger Teig

6

Teig in die Form geben.

7

Brot ca. 50 Minuten backen. Nach dem Backen das Brot aus dem Ofen nehmen und in der Form 1 Stunde lang auskühlen lassen. Erst danach das Brot aus der Form nehmen.

das beste Bananenbrot

frisch gebackenes Bananenbrot

Krume Bananenbrot

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close