Honig-Senf Haehnchenbrust

Die Honig-Senf Marinade ist eine der einfachsten Marinaden. Die Honig-Senf Mischung verleiht dem Fleisch eine feine Senfnote und einen süßen Geschmack durch den Honig. Umwerfend ist, das der Honig in der Pfanne oder beim Grillen leicht karamellisiert und ein leichtes Karamellaroma verbreitet. Du wirst beeindruckt sein von der Einfachheit und dem Geschmack.


Vorbereitungszeit34 MinKochzeit8 MinGesamtzeit42 Min

Honig-Senf Haehnchenbrust

Portionen3 Portionen
SchwierigkeitAnfänger

Bewerte mich

Zutaten

 1,50 EL Senf
 1 EL Honig
 600 g Hähnchenbrust
 Öl (zum Braten)

Warum ist das Rezept gut?

  • Der feine Senf Geschmack und die Süße des Honigs bilden eine geniale Kombination, die durch das Braten in der Pfanne noch intensiver wird.
  • Gerade mal 2 Zutaten für eine Marinade. Einfacher geht es nicht.
  • Von Aufwand kann man hier kaum reden. Die Marinade ist blitzschnell fertig.

Zubereitung

1

Honig und Senf in einer Schüssel mischen.

2

Hähnchenbrustfilets in Stücke schneiden und mindestens 30 Minuten marinieren (am besten wären bis zu 4 Stunden).

3

Die Hähnchenbrust mit etwas Öl in der Pfanne braten ( ca. 8 Minuten).

Variationen

Senf - Mein persönlicher Favorit ist Bautz'ner Senf. Probiere oder verwende unterschiedliche Senfsorten nach deinem Geschmack wie scharfer, pikanter, grober oder feiner Senf.

Ohne Honig - Ersetze den Honig durch ein Rübensirup oder Agavensaft.

Fleisch - Helles Fleisch passt gut zu dieser Marinade. Versuche er auch mit Pute oder Schweinefleisch.

Viele Kräuter - Füge frischen Thymian zu der Marinade hinzu.

Würziger - Pfeffer oder eine Chili können deine Geschmacksnerven noch mehr kitzeln. Einfach in die Marinade geben.

Zum Füllen/Nahrhafter - Verwende das Fleisch als Füllung in einem Sandwich oder in einem Quesidilla. Du bekommst eine volle Mahlzeit.

 Aufbewahren und Zeit sparen

  • Lege das Fleisch einige Stunden vor dem Kochen ein. So kannst du die Arbeit vorher machen und das Fleisch hat genug Zeit durch zuziehen. Das macht das Hähnchenbrustfilet zarter und saftiger.
  • Die Reste kannst du einen Tag im Kühlschrank aufbewahren.
  • Beim Aufwärmen das Fleisch kurz in der Mikrowelle oder in der Pfanne geben.

Das Rezept findest du auch in...

Zutaten

 1,50 EL Senf
 1 EL Honig
 600 g Hähnchenbrust
 Öl (zum Braten)

Zubereitung

1

Honig und Senf in einer Schüssel mischen.

2

Hähnchenbrustfilets in Stücke schneiden und mindestens 30 Minuten marinieren (am besten wären bis zu 4 Stunden).

3

Die Hähnchenbrust mit etwas Öl in der Pfanne braten ( ca. 8 Minuten).

Hähnchenbrust in Honig Senf Marinade

Honig-Senf Haehnchenbrust-Steak

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close